zuletzt aktualisiert vor

VfL Osnabrück zeigt überragendes Spiel Osnabrück gegen Freiburg: Grandioser Pokalfight, leider ohne Krönung

Am Ende jubelte der SC Freiburg, Andrew Wooten kann es nicht fassen.Am Ende jubelte der SC Freiburg, Andrew Wooten kann es nicht fassen.
osnapix / Titgemeyer

Osnabrück. Verloren? Nein, der VfL Osnabrück hat gestern nur gewonnen. Er ist zwar ausgeschieden aus dem DFB-Pokal. Doch was zählt: Getragen und stimuliert von einer großartigen Kulisse belebte das Team von Trainer Daniel Scherning die Magie der Bremer Brücke mit einer denkwürdigen Leistung in einem Klassespiel.

Nach zwanzig Minuten zogen die Freiburger das Tempo an und brachten ihre Kombinationsmaschinerie auf Touren. Eine direkt gespielte Staffette bescherte Höfler eine gute Chance, die Trapp vereitelte (21.).Das 0:1 ist ein GeschenkDoch viel meh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN