Zwickauer Fehlstart Der Rekordspieler des VfL Osnabrück kehrt zurück

Von Stefan Alberti, Thomas Prenzel

Mittlerweile seit Sommer 2018 Coach des FSV Zwickau: Joe Enochs (links).Mittlerweile seit Sommer 2018 Coach des FSV Zwickau: Joe Enochs (links).
imago/Thomas Frey

Zwickau. Wenn der VfL Osnabrück am Samstag (14 Uhr) den FSV Zwickau empfängt, dürften zwei Gäste aus den Reihen der Sachsen mit besonders freundlichem Applaus empfangen werden. FSV-Coach und VfL-Legende Joe Enochs kehrt ebenso zurück an seine alte Wirkungsstätte wie FSV-Innenverteidiger Adam Sušac.

In der alten Heimat: VfL-Rekordspieler, eine Kindertribüne mit seinem Namen und viele lila-weiße Erinnerungen. Joe Enochs, seit dem 1. September im „Club der Ü50“ vertreten, gibt ohne Umschweife zu, dass das Spiel gegen seinen alten Club sc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN