Bertram als Torschütze des Tages Mit Kampf, Krampf und viel Glück: VfL Osnabrück siegt gegen den SV Meppen 1:0

Torschütze zum 1:0: Sören Bertram (rechts).Torschütze zum 1:0: Sören Bertram (rechts).
Helmut Kemme

Osnabrück. Da war es wieder, dieses Derby-Feeling, das so viele vermisst hatten. VfL Osnabrück gegen SV Meppen, dieses Pflichtspiel gab es seit Januar 2019 nicht mehr – und die lila-weißen Anhänger wurden durch ein Wechselbad der Gefühle geschickt. Am Ende siegte der VfL dank einer überzeugenden ersten Halbzeit etwas glücklich mit 1:0.

Gegenüber der Partie in Braunschweig nahm VfL-Trainer Daniel Scherning zwei Veränderungen in der Startelf vor: Auf der Rechtsverteidiger-Position startete Omar Traoré für Lukas Kunze, auf der rechten Außenbahn begann Sören Bertram für Ba-Mu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN