Hattrick an der Hamburger Straße? Mit Selbstvertrauen und Siegeswillen fährt der VfL nach Braunschweig

Großer Jubel nach einem denkwürdigem Sieg: Am 26. Oktober 2018 gewann der VfL erstmals seit 1960 an der Hamburger Straße gegen Eintracht BraunschweigGroßer Jubel nach einem denkwürdigem Sieg: Am 26. Oktober 2018 gewann der VfL erstmals seit 1960 an der Hamburger Straße gegen Eintracht Braunschweig
osnapix/Michael Titgemeyer

Osnabrück. Es ist kein Derby im klassischen Sinn, aber ein Traditionsduell im Fußball-Norden. Eintracht Braunschweig und der VfL Osnabrück treffen an diesem Sonntag (14 Uhr) zum 83. Mal seit 1935 aufeinander.

„Wir wissen, dass es für uns etwas Besonderes ist, gegen Braunschweig zu spielen“, sagte Trainer Daniel Scherning, „wir spüren den Derbycharakter des Spiels, aber auch am Sonntag geht es nur um drei Punkte.“ Doch die wollen sie mitnehmen, v

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN