VfL bleibt auswärts ungeschlagen Reif und effizient: VfL Osnabrück siegt 3:0 bei Türkgücü München

Der VfL jubelt in München: Marc Heider (hinten) feiert sein 2:0 mit Vorleger Sebastian Klaas und Omar Traoré (rechts)


Foto: osnapix
DFL and DFB regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-videoDer VfL jubelt in München: Marc Heider (hinten) feiert sein 2:0 mit Vorleger Sebastian Klaas und Omar Traoré (rechts) Foto: osnapix DFL and DFB regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video
osnapix / Titgemeyer

München. Der VfL Osnabrück bleibt in der 3. Fußball-Liga auswärts unbezwungen: Bei Türkgücü München gelang mit einem reifen und effizienten Auftritt ein 3:0-Sieg. Sebastian Klaas bestach mit einem Tor und einer Zucker-Vorlage zum 2:0.

Damit fügten die Lila-Weißen den Münchnern nicht nur die erste Niederlage der Saison bei, sondern blieben selbst im dritten Spiel in Folge ungeschlagen – und das zum Ende der zweiten englischen Woche in Folge.Zwei Wechsel in der Startelf Vf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN