Werder-Profi dankt Daniel Thioune und Merlin Polzin Niklas Schmidt freut sich auf die Rückkehr an die Bremer Brücke

Beim dramatischen 3:2-Sieg in Düsseldorf stand Niklas Schmidt - hier mit Josh Sargent - zum zweiten Mal in der Werder-Startelf.Beim dramatischen 3:2-Sieg in Düsseldorf stand Niklas Schmidt - hier mit Josh Sargent - zum zweiten Mal in der Werder-Startelf.
Imago/Eibner-Pressefoto

Bremen . Seine Karriere bleibt ein Auf und Ab: Kurz vor seinem Auftritt an der Bremer Brücke geht es für Niklas Uwe Schmidt nach zwei durchwachsenen Jahren beim VfL Osnabrück wieder nach oben. Dabei hatte Werder Bremen den Edel-Techniker schon aussortiert - beim DFB-Pokalspiel am Samstag (15.30 Uhr) wird "Schmiddi" in der Startelf stehen.

Es ist nicht nur kurios, sondern auch rekordverdächtig: Bei seinem dritten Pflichtspiel-Einsatz für die Profis des SV Werder Bremen hieß es bei Niklas Schmidt wieder „Ecke, Tor“. So eine Bilanz dürfte in der Geschichte des Traditionsclubs e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN