DFB setzt Termin an Nachholspiel des VfL Osnabrück gegen MSV Duisburg am 18. August

Die Stadiontore blieben gegen den MSV geschlossen. Die Partie soll nun an der Bremer Brücke nachgeholt werden.Die Stadiontore blieben gegen den MSV geschlossen. Die Partie soll nun an der Bremer Brücke nachgeholt werden.
Noah Wedel via www.imago-images.de

Osnabrück. Der Deutsche Fußball-Bund hat das Nachholspiel des VfL Osnabrück gegen den MSV Duisburg terminiert. Die ursprünglich als Eröffnungspartie der 3. Liga angesetzte Begegnung soll am Mittwoch, 18. August, um 19 Uhr angepfiffen werden.

Das Spiel, das am vergangenen Freitag, 23. Juli, angesetzt war, war wegen mehrerer Corona-Fälle beim MSV abgesagt worden. Das Gesundheitsamt Duisburg ordnete für alle Profis, Trainer und Betreuer eine Quarantäne-Maßnahme an; ausgenommen war

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN