Fünf Profis angeschlagen VfL Osnabrück muss im Training auf ein Quintett verzichten

Zugang Oliver Wähling (links, hier ein Bild vom Training am vergangenen Donnerstag) muss wegen Knieproblemen im Training beim VfL Osnabrück noch kürzertreten.Zugang Oliver Wähling (links, hier ein Bild vom Training am vergangenen Donnerstag) muss wegen Knieproblemen im Training beim VfL Osnabrück noch kürzertreten.
Helmut Kemme

Osnabrück. Der VfL Osnabrück hat bei seiner Trainingseinheit am Dienstag auf fünf Fußballprofis verzichten müssen. Das sagte Trainer Daniel Scherning. Zumindest für drei Spieler soll es schnell weitergehen.

Mittelfeldspieler Sven Köhler, der am Montag seinen Vertrag bei den Lila-Weißen vorzeitig verlängert hatte, habe durchtrainiert, aber danach leichte Beschwerden im Knie gespürt. „Es ist nicht weiter schlimm“, sagte Scherning.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN