„Ich bin erschüttert“ Zum 75. Geburtstag blutet Willi Mumme das lila-weiße Herz

Damals – im Trikot des VfL Osnabrück: Willi Mumme.Damals – im Trikot des VfL Osnabrück: Willi Mumme.
imago/Rust

Osnabrück. Wenn er an den aktuellen VfL denkt, fällt es Willi Mumme schwer, an diesem Samstag unbeschwert seinen 75. Geburtstag zu feiern.

„Mir hat schon in den vergangenen Monaten das Herz geblutet. Seit gestern Abend bin ich erschüttert“, sagt der Jubilar am Freitag nach dem 0:3 der Zweitliga-Fußballer des VfL Osnabrück im Relegations-Hinspiel beim Drittligisten FC Ingolstad

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN