Ein Blick ins Geschichtsbuch Fußball-Wunder, die dem VfL Osnabrück noch Mut machen können

Von Udo Muras

Das wohl bekannteste Fußball-Wunder nach hohem Rückstand feierten die Brüder Friedhelm und Wolfgang Funkel (von links) mit Bayer Uerdingen im Europapokal der Pokalsieger 1986 gegen Dynamo Dresden.Das wohl bekannteste Fußball-Wunder nach hohem Rückstand feierten die Brüder Friedhelm und Wolfgang Funkel (von links) mit Bayer Uerdingen im Europapokal der Pokalsieger 1986 gegen Dynamo Dresden.
imago/Horstmüller

Osnabrück. Drei Tore Rückstand für den VfL Osnabrück – ist alles verloren? Nein, denn wir sprechen von Fußball und der nimmt sich zuweilen Zeit für kleine und große Wunder. Zu allen Zeiten, in allen Wettbewerben. Einige Beispiele mit deutscher Beteiligung.

Nationalmannschaft: Die Ungarn fühlten sich nicht nur im WM-Finale 1954 von Bern (2:3 nach 2:0) zu sicher. Noch dicker kam es schon am 28. September 1930 in Dresden, als sie zur Pause 3:0 führten. Obwohl Deutschlands Mittelstürmer Johann Lu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN