0:3-Debakel in Ingolstadt Kritik von Trainer Feldhoff vom VfL Osnabrück: Waren nie so bissig wie der Gegner

Der VfL Osnabrück hat in Ingolstadt eine bittere Pleite kassiert.Der VfL Osnabrück hat in Ingolstadt eine bittere Pleite kassiert.
osnapix / Titgemeyer

Osnabrück. Kämpferisch müsse man auf Augenhöhe, spielerisch sehe man Vorteile in der eigenen Offensive - das sagte Markus Feldhoff als Trainer des VfL Osnabrück vor der Relegation. Nach dem Hinspiel beim FC Ingolstadt muss man konstatieren: Kämpferisch kam man nicht auf Augenhöhe - und spielerisch gab es keinesfalls Vorteile.

Zehn Sekunden nach Abpfiff waren fast alle Osnabrücker in den Kabinen des Audi-Sportparks verschwunden: Eine konsequente Flucht vom Ort des fast besiegelten Abstiegs, an dem der VfL zuvor viel zu oft nicht so konsequent wie der FCI agiert h

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN