Schmedes: Es ist nichts vorgefallen Aussortierter VfL-Co-Trainer Fulland: Vielleicht etwas überraschend

Nicht mehr im Trainerteam der VfL-Profis: Florian Fulland (2. von rechts).Nicht mehr im Trainerteam der VfL-Profis: Florian Fulland (2. von rechts).
Helmut Kemme

Osnabrück. Erst U-19-Trainer, dann Interimscoach der Profis, dann Co-Trainer bei den Profis – und jetzt wieder U-19-Coach. Kurz vor dem heißen Finale im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga wird das Trainerteam des VfL Osnabrück reduziert. Der angehende Fußballlehrer Florian Fulland ist auf Betreiben von Cheftrainer Markus Feldhoff ab sofort nicht mehr dabei.

Was sagt Feldhoff? „Die Zusammenarbeit hat sich nicht so entwickelt, wie ich mir das erhofft habe“, stellt der Cheftrainer im Gespräch mit unserer Redaktion fest, „deshalb haben wir entschieden, diese bereits jetzt zu beenden.“ Die Trennung

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN