Im Interview VfL-Präsident Hülsmann: Wir werden Schmedes und Welling nicht reinreden

Setzt auf die Bündelung aller Kräfte im Kampf um den Klassenerhalt: VfL-Präsident Manfred Hülsmann. Foto: imago/pmkSetzt auf die Bündelung aller Kräfte im Kampf um den Klassenerhalt: VfL-Präsident Manfred Hülsmann. Foto: imago/pmk
imago/pmk

Osnabrück. Seit drei Jahren und fünf Monaten ist Manfred Hülsmann Präsident des VfL Osnabrück. Im Interview spricht er über die Entwicklung des Vereins und aktuelle Krisenherde.

Herr Hülsmann, es gibt einige Themen für ein Gespräch mit Ihnen, vom Trainingszentrum über Pandemiefolgen für den VfL bis hin zur verschobenen Mitgliederversammlung. Doch alles wird überlagert vom Abstiegskampf. Wie beurteilen Sie den Abstu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN