zuletzt aktualisiert vor

Welling: Positive Nachricht aus Frankfurt VfL Osnabrück erhält Zweitliga-Lizenz - aber unter Auflagen zur Bremer Brücke

Sebastian Kerk bei einem Eckball an der Bremer Brücke jüngst gegen Düsseldorf (0:3). Foto: imago/RevierfotoSebastian Kerk bei einem Eckball an der Bremer Brücke jüngst gegen Düsseldorf (0:3). Foto: imago/Revierfoto
Revierfoto via www.imago-images.de

Osnabrück. Wie allen anderen Erst- und Zweitligisten hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) auch dem VfL Osnabrück die Lizenz für die Spielzeit 2021/22 für die 2. Bundesliga grundsätzlich erteilt. Einzig in Bezug auf die Spielstätte Bremer Brücke wurden Auflagen definiert. Hinsichtlich der wirtschaftlichen Kriterien sind weder Auflagen noch Bedingungen formuliert, teilte der Verein am Dienstag mit.

„Wir freuen uns über die positive Nachricht aus Frankfurt und die Entscheidung der DFL. Eine Lizenzerteilung ohne Auflagen und Bedingungen in Bezug auf die wirtschaftlichen Kriterien ist besonders in Zeiten der Pandemie hoch zu bewerten. Au

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN