Legendärer Torjäger mit 81 verstorben Tausende riefen: "Ka-Ka-Kaniber" - VfL trauert um Wolfgang Kaniber

Die Richtung stimmte in der legendären Regionalliga-Saison 1968/69: Trainer Radoslav Momirski mit Torjäger Wolfgang Kaniber, der am 9. April 2021 verstorben ist. Foto: NOZ-ArchivDie Richtung stimmte in der legendären Regionalliga-Saison 1968/69: Trainer Radoslav Momirski mit Torjäger Wolfgang Kaniber, der am 9. April 2021 verstorben ist. Foto: NOZ-Archiv
NOZ-Archiv

Osnabrück . Tausende brüllten seinen Namen im überfüllten Stadion an der Bremer Brücke: "Ka-Ka-Kaniber!" - das war der populärste Anfeuerungsruf in der legendären Saison 1968/69, als der VfL Osnabrück wie aus dem Nichts in eine große Ära aufbrach. Auch, weil ein Mann bis dahin unbekannter Fußballer namens Wolfgang Kaniber Tor um Tor erzielte.

An diesem Freitag (9. April) ist Wolfgang Kaniber nach langer, schwerer Krankheit in seiner Heimat Büttelborn verstorben, im Alter von 81 Jahren. Der Mittelstürmer ist der zehnte Spieler der berühmten Nordmeistermannschaft, der nicht mehr l

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN