Nach dem 1:0-Sieg in Karlsruhe VfL Osnabrück: So schüttelte Sebastian Kerk den Elfmeter-Frust ab

Elfmeter verschossen - in der zweiten Minute: Sebastian Kerk scheitert am Ex-VfL-er Marius Gersbeck.Elfmeter verschossen - in der zweiten Minute: Sebastian Kerk scheitert am Ex-VfL-er Marius Gersbeck.
Foto: imago-images/Pressefoto Rudel/Herbert Rudel

Karlsruhe . Elfmeter verschossen in der zweiten Minute - das muss man erstmal wegstecken, als Mannschaft und als Fehlschütze. Sebastian Kerk beschreibt wie und mit wessen Hilfe ihm beim 1:0 des VfL Osnabrück am Samstag in Karlsruhe so gut gelang, dass er das Siegtor von Christian Santos vorbereiten konnte.

Ein forscher Beginn, die erste (und einzige!) Ecke schon in der ersten Minute, und eine Elfmeterchance in der zweiten Minute: Die Frühphase des Spiels in Karlsruhe eröffnete dem VfL eine große Chance zur frühen Führung. „Das einem mit einem

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN