Gugganig vor Kellerduell angeschlagen VfL-Trainer Fulland: Sandhausen-Spiel eine Riesenchance

Bloß nicht bange machen: Trainer Florian Fulland (links) sieht das Kellerduell beim SV Sandhausen als "Riesenchance" für den VfL Osnabrück, den Gegner auf Distanz zu halten. Lukas Gugganig (rechts) soll bis Sonntag wieder fit sein.Bloß nicht bange machen: Trainer Florian Fulland (links) sieht das Kellerduell beim SV Sandhausen als "Riesenchance" für den VfL Osnabrück, den Gegner auf Distanz zu halten. Lukas Gugganig (rechts) soll bis Sonntag wieder fit sein.
imago/Eibner

Osnabrück. Der VfL Osnabrück versucht, den Druck vor dem Kellerduell beim SV Sandhausen (Sonntag, 13.30 Uhr) in der 2. Fußball-Bundesliga nicht zu sehr an sich herankommen zu lassen. Schicksalsspiel? Endspiel? Davon will VfL-Interimstrainer Florian Fulland nichts wissen: Für sein Team sei es eher „eine Riesenchance, Sandhausen auf sieben Punkte zu distanzieren“.

Wie es sich unter der Woche schon angedeutet hatte, muss der VfL ohne etliche Spieler auskommen: „Ich musste mir extra eine Liste schreiben“, sagte Fulland zu den Ausfällen. Ludovit Reis und Timo Beermann sind nach der fünften Gelben Karte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN