Vor dem VfL-Spiel gegen Aue Kleiner Feiertag für Osnabrücks Offensiv-Allrounder Bapoh

Erstmals im Kader: Ulrich Bapoh.Erstmals im Kader: Ulrich Bapoh.
imago images/osnapix

Osnabrück. Kleiner Feiertag für Ulrich Bapoh: Nach seinem im Oktober 2019 erlittenen Kreuzbandriss steht der Fußballprofi am Freitagabend im Spiel des VfL Osnabrück gegen Erzgebirge Aue (Anstoß ist um 18.30 Uhr) im Kader der Osnabrücker.

Am 10. Oktober 2019, damals noch im Trikot des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum, hatte sich Bapoh in einem Testspiel gegen den Drittligisten KFC Uerdingen einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Es folgte eine lange Leidenszeit. Der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN