"Ganz schön dreckige Angelegenheit" VfL Osnabrück: Trainingsstart nach kurzer Weihnachtspause

Schon wieder mit dem VfL in der Vorbereitung auf die Fortsetzung der Saison am 3. Januar: Trainer Marco Grote.Schon wieder mit dem VfL in der Vorbereitung auf die Fortsetzung der Saison am 3. Januar: Trainer Marco Grote.
Sportphoto Paetzel / Nico Paetzel via www.imago-images.de

Osnabrück. An Heiligabend konnte Marco Grote tatsächlich kurz einmal den Arbeitskopf abschalten. „Ein schönes Gefühl“, wie der Trainer des VfL Osnabrück sagte, ehe er anfügte: „Am ersten Feiertag ging der Kopf dann aber schon wieder an.“

Nur kurz ist in diesem Jahr die Winterpause. So kurz, dass sie eigentlich nicht existent ist. Bereits am Sonntag standen Spieler und Trainer des Fußball-Zweitligisten wieder auf dem Platz. Am Tag zuvor mussten die Profis bereits eine kleine

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN