Studiogast im NDR-"Sportclub" VfL-Trainer Grote sieht HSV nach wie vor als Zweitliga-Favoriten

Erstmals als Studiogast im NDR-Sportclub: Trainer Marco Grote vom VfL Osnabrück mit Moderatorin Valeska Homburg.Erstmals als Studiogast im NDR-Sportclub: Trainer Marco Grote vom VfL Osnabrück mit Moderatorin Valeska Homburg.
Helmut Kemme

Hamburg/Osnabrück. Im Scheinwerferlicht des NDR-Studios hat Marco Grote nicht den Fokus verloren: Auch als Moderatorin Valeska Homburg vom Trainer des VfL Osnabrück wissen wollte, ob es angesichts der anderen Ergebnisse in der 2. Fußball-Bundesliga ganz gut laufe, hatte der 48-Jährige nur sein Team im Blick. „Unabhängig von den anderen läuft es bei uns ganz gut. Ich würde mich nicht beschweren wollen“, sagte Grote, der erstmals Studiogast in der Sendung „Sportclub“ war.

Als Ligafavoriten legte sich Grote trotz Homburgs Nachhaken auf den zuletzt strauchelnden Hamburger SV fest: „: Der HSV ist so oder so Topfavorit. Vom Kader, den Ansprüchen und den Möglichkeiten ist der HSV ein Stück weit außer Reichweite,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN