„Mischung aus Fürth und 96“ beim Gegner Matchplan des VfL Osnabrück für Bochum: Geschlossen, stabil, variabel

Darf auch in Bochum wieder gejubelt werden? Marco Grote, Trainer des VfL Osnabrück, direkt nach dem Schlusspfiff beim 2:1-Sieg gegen Hannover 96. Foto: imago images/EwertDarf auch in Bochum wieder gejubelt werden? Marco Grote, Trainer des VfL Osnabrück, direkt nach dem Schlusspfiff beim 2:1-Sieg gegen Hannover 96. Foto: imago images/Ewert
Martin Ewert / foto2press via www.imago-images.de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN