VfL-Podcast "Brückengeflüster" #Pause mit Marc Heider und Marcos Álvarez: Zwei Stürmer im Homeoffice

Der VfL Osnabrück steckt mitten im Abstiegskampf. Das ist das Thema in der aktuellen Folge des Podcasts „Brückengeflüster“. Foto: Michael Gründel, Grafik: NOZDer VfL Osnabrück steckt mitten im Abstiegskampf. Das ist das Thema in der aktuellen Folge des Podcasts „Brückengeflüster“. Foto: Michael Gründel, Grafik: NOZ

Osnabrück. Krafttraining, Laufeinheiten und schriftliche Taktik-Hausaufgaben – so sieht derzeit der Arbeitsalltag der Fußball-Profis vom VfL Osnabrück aus. Wie es ihnen im corona-bedingten Homeoffice ergeht, das berichten Marc Heider und Marcos Álvarez in der aktuellen Folge des Brückengeflüsters.

Worum geht’s?

Wie verbringen die Profi-Fußballer des VfL Osnabrück die trainings- und spielfreie Zeit? In dieser Folge des Brückengeflüsters geben die beiden Stürmer und Publikumslieblinge Marc Heider und Marcos Álvarez Einblick in ihren Alltag im Homeoffice. Die Hörer erfahren in dem Gespräch mit den NOZ-Sportredakteuren Harald Pistorius und Susanne Fetter unter anderem...  

  • wie Trainingsplan und Tagesablauf für zwei Fußballer im Homoffice aussehen,
  • warum bei Familie Heider beim Brettspiel schon mal die Fetzen fliegen,
  • und wie Marcos Álvarez sich für die Hausaufgaben von Co-Trainer Merlin Polzin motiviert.  
Da rollte der Ball noch: Marc Heider und Marcos Álvarez freuen sich gemeinsam über den Sieg des VfL Osnabrück gegen den VfB Stuttgart. Archivfoto: Imago Images

Fragen und Anregungen zum Podcast...

... können Sie auf diesen Kanälen loswerden:
E-Mail: podcast@noz.de 
Facebook: @neueoz 
Twitter: @noz_de 
Telegram: NOZBot

Das „Brückengeflüster" erscheint immer dienstags auf noz.de, Spotify, Deezer, Apple und Goolge Podcasts.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN