"Dercho direkt" über einen kuriosen Start VfL-Ex-Profi: Da fühle ich mich lieber mal ungerecht behandelt

Von Alexander Dercho

Zu früh gefreut: Felix Agu feiert mit Marcos Álvarez sein Tor, das später aberkannt wurde. Foto: Helmut KemmeZu früh gefreut: Felix Agu feiert mit Marcos Álvarez sein Tor, das später aberkannt wurde. Foto: Helmut Kemme

Osnabrück. Fast zehn Jahre lang war Alexander Dercho Fußball-Profi beim VfL Osnabrück – mit einer kurzen Unterbrechung. Im Sommer 2019 musste er nach einer langwierigen Fußverletzung seine Karriere beenden. In seiner Kolumne „Dercho direkt“ beleuchtet er Themen rund um den VfL. Diesmal beleuchtet er einen kuriosen Start ins neue Jahr.

Liebe Leserinnen, liebe Leser, waren Sie gegen Sandhausen auch im Stadion? Haben Sie sich auch so aufgeregt wie ich? Mal ehrlich: Was ist das für eine bekloppte Regel? Wer macht so was? Da bekommt der Torwart nach einem Foul erst Gelb un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN