Taffertshofer mit Fehlpass und Platzverweis VfL-Profi Ouahim: Kein Vorwurf an Uli, das passiert

Spiel beendet: Schiedsrichter Michael Bacher zeigt Ulrich Taffertshofer Gelb-Rot. Foto: dpaSpiel beendet: Schiedsrichter Michael Bacher zeigt Ulrich Taffertshofer Gelb-Rot. Foto: dpa

Heidenheim. Ein Tag noch, dann ist Weihnachten. Den wird Ulrich Taffertshofer auch brauchen, um in besinnliche Stimmung zu kommen. „Einen Abend wird das dauern, bis ich das verdaut habe“, sagte der Mittelfeldspieler, dann lichtete sich seine Stimmung aber schon wieder: „Spätestens dann aber wird mir bewusst sein, was wir in diesem Jahr alles erreicht haben.“

Der Aufstieg in die 2. Bundesliga, eine starke Hinrunde. Das würdigten auch die Fans trotz der Niederlage zum Abschluss des Jahres in Heidenheim. „Der VfL, der VfL, der VfL ist wieder da!“ sangen sie. „Das Jahr war überragend, da müssen wir

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN