Mit neuem Trainer an die Brücke Das müssen Sie über den nächsten VfL-Gegner Dresden wissen

Von Jochen Leimert

SGD-Trainer Markus Kauczinski (links) bei einer Trainingseinheit und Spieler Chris Löwe. Foto: imago images/Steffen KuttnerSGD-Trainer Markus Kauczinski (links) bei einer Trainingseinheit und Spieler Chris Löwe. Foto: imago images/Steffen Kuttner

Dresden. Als Schlusslicht der 2. Fußball-Bundesliga kommt Dynamo Dresden am Sonntag (13.30 Uhr) zum VfL Osnabrück. Wie konnte der populärste Ostclub so tief stürzen? Wie will der neue Trainer die Wende einleiten? Und woher kommt das Geld, mit dem der Kader im Winter aufgerüstet werden soll? Die wichtigsten Fragen zur Lage bei der SG Dynamo beantwortet Jochen Leimert, der seit 1998 für die Dresdner Neueste Nachrichten über den Verein berichtet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN