VfL-Podcast mit Ronald Maul und Alex Ukrow Spieltag #13: Mit Leistungsauftrag und Lohntüte – Fußball in der DDR

In dieser Folge des "Brückengeflüsters" geht es um den Fußball in der DDR. Foto: Michael Gründel, Grafik: NOZIn dieser Folge des "Brückengeflüsters" geht es um den Fußball in der DDR. Foto: Michael Gründel, Grafik: NOZ 

Osnabrück. Das 30. Jubiläum des Mauerfalls hinterlässt auch im Brückengeflüster seine Spuren: In dieser Folge geht es um den Fußball in der DDR. Aus eigener Anschauung darüber berichten können Alexander Ukrow, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des VfL Osnabrück, und Ronald Maul, Geschäftsführer des SV Meppen. Beide sind im Osten Deutschlands aufgewachsen und kamen Anfang der 90er Jahre nach Niedersachsen, um Fußball zu Spielen.

Worum geht's?

Sie blicken auf erfolgreiche Fußball-Karrieren: Alexander Ukrow spielte für den VfL Osnabrück und leitet dort heute das Nachwuchsleistungszentrum. Und der ehemalige Nationalspieler Ronald Maul ist heute Geschäftsführer beim SV Meppen. Was beide eint: Sie sind in der DDR groß geworden und kamen erst nach der Wende in den Westen. In dieser Folge des Brückengeflüsters sprechen sie mit den NOZ-Sportredakteuren Harald Pistorius und Susanne Fetter unter anderem darüber, ...

  • welche Vorzüge die Nachwuchsförderung im Fußballverband der DDR hatte,
  • was sie über die Republikflucht von Idolen wie Jörg Berger dachten,
  • und welche "Leistungsaufträge" der junge Ronny Maul bei Carl Zeiss Jena erfüllen musste.

Per Telefon zugeschaltet wird VfL-Fan und Politikwissenschaftlerin Lisa Roggenkamp, die sich wissenschaftlich mit Fußball und Fankultur in der DDR auseinander gesetzt hat.

Zu Gast im Brückengeflüster: Alexander Ukrow und Roland Maul (v.l.), die beide in der DDR aufgewachsen sind und im Westen Fußball-Karriere machten. Foto: Jörn Martens

Hat Ihnen das Brückengeflüster gefallen?

Fragen und Anregungen an die Redaktion können Sie hier loswerden oder sogar selbst als Gast bei der nächsten Aufzeichnung dabei sein. Nennen Sie einfach das Stichwort "Brückengeflüster"!
Facebook: @neueoz 
Twitter: @noz_de 
Whatsapp: 01579/2354197 
Telegram: NOZBot


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN