Preußen-Reserve profitiert von VfL-Ausbildung VfL Osnabrück: Ex-Talent Rüschenschmidt-Sickmann erstmals für Münster II am Ball

Zuletzt in der A-Jugend-Bundesliga für den VfL am Ball: Sven Rüschenschmidt-Sickmann (rechts, hier gegen den 1. FC Magdeburg). Foto: Swaantje HehmannZuletzt in der A-Jugend-Bundesliga für den VfL am Ball: Sven Rüschenschmidt-Sickmann (rechts, hier gegen den 1. FC Magdeburg). Foto: Swaantje Hehmann
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Er gehörte zu jenen Spielern, die in der vergangenen Saison im Training und bei Testspiel-Kurzeinsätzen ab und an Profiluft beim VfL Osnabrück schnuppern durften: Sven Rüschenschmidt-Sickmann, 1,85 Meter großer Defensivspieler. Nachdem er im Sommer nach seiner Jugendzeit keinen Anschlussvertrag beim VfL erhalten hat, ist er nun erstmals für den SC Preußen Münster II in der Oberliga Westfalen aufgelaufen.

Seit Oktober gehört Rüschenschmidt-Sickmann laut transfermarkt.de zum Kader des SCP II in der Oberliga Westfalen (5. Liga) - am Wochenende kam der 18-Jährige nun erstmals zum Einsatz und spielte bei der 1:3-Niederlage beim ASC Dortmund über

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN