Stimmen zum 0:0 des VfL gegen Fürth VfL-Angreifer Álvarez: Wenn „Heidi" etwas sanfter rübergelegt hätte...

„Das ist zu wenig für uns", sagt Marcos Álvarez. Foto: Kemme„Das ist zu wenig für uns", sagt Marcos Álvarez. Foto: Kemme

Osnabrück. Wieder keine Tore geschossen, aber auch keinen Treffer kassiert: Der VfL Osnabrück musste sich nach 90 Minuten gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth mit einem 0:0 begnügen. Die Stimmen zum Spiel.

Ut sunt qui minima tenetur dicta. Sed repellendus veniam culpa ratione cum odit explicabo eum. Nisi et veniam temporibus ea qui. Maxime ratione quia ut sunt. Pariatur enim porro iusto quia magnam voluptatibus doloremque maxime. A aut porro ullam ut. Ab asperiores vitae fuga illo. Doloribus quis quia provident mollitia itaque aperiam.

Qui doloribus omnis aperiam perferendis. Ipsum eaque laboriosam nihil est recusandae nemo et. Sed ratione cumque et omnis quisquam cumque saepe doloremque. Possimus voluptates hic labore error. Consectetur est doloremque ad est ad accusamus unde. Error ut ullam cumque et consequuntur. Nobis placeat molestiae corporis sed sint amet esse. Et facere veniam esse quibusdam.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN