Konrad und Farrona Pulido nicht nominiert VfL Osnabrück ohne Friesenbichler gegen Spvgg Fürth

Nicht dabei im Heimspiel gegen die Spvg. Fürth: Der Österreicher Kevin Friesenbichler, hier beim 0:0 in Hannover im Duell mit dem 96er Josip Elez. Foto: Witters/Valeria WittersNicht dabei im Heimspiel gegen die Spvg. Fürth: Der Österreicher Kevin Friesenbichler, hier beim 0:0 in Hannover im Duell mit dem 96er Josip Elez. Foto: Witters/Valeria Witters
ValeriaWitters

Osnabrück . Beim 0:0 in Hannover hatte Kevin Friesenbichler bei seinem ersten Startelfeinsatz für den VfL Osnabrück einen soliden Eindruck gemacht. Seine Chance auf einen Platz in der Anfangsformation im Spiel an diesem Sonntag gegen die Spvg. Fürth (Anstoß: 13.30 Uhr) war gut, doch eine Knieverletzung macht dem Österreicher einen Strich durch die Rechnung.

Der Stürmer war im Abschlusstraining am Samstagnachmittag nicht dabei und steht nicht im 20-köpfigen Spieltagskader. Bei der Nominierung des Aufgebots verzichtet Trainer Daniel Thioune auf Abwehrspieler Thomas Konrad und Allrounder Manuel F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN