VfL-Podcast "Brückengeflüster" Länderspiel- #Pause mit Tim Danneberg - Der Spieler im Trainerleibchen

Der VfL-Podcast der Neuen Osnabrücker Zeitung heißt "Brückengeflüster". Foto: Michael Gründel, Grafik: NOZDer VfL-Podcast der Neuen Osnabrücker Zeitung heißt "Brückengeflüster". Foto: Michael Gründel, Grafik: NOZ 

Osnabrück. Nach vier sieglosen Partien in Folge kommt die Länderspielpause für den VfL Osnabrück vielleicht gerade richtig: Die Mannschaft hat Zeit, sich auf die nächste Partie gegen Hannover 96 vorzubereiten. Und Co-Trainer Tim Danneberg nimmt sich Zeit für einen Besuch im Podcast Brückengeflüster.

Worum geht's?

Während die Fußball-Nationalmannschaft in der Qualifikationsrunde für die Europameisterschaft 2020 antrat, steht für den VfL Osnabrück die Vorbereitung auf die nächste Partie in der 2. Liga an. Am kommenden Sonntag geht es gegen Hannover 96, und die NOZ-Sportredakteure Susanne Fetter und Benjamin Kraus fragen sich, wie die Lila-Weißen die Leichtigkeit aus der letzten Saison zurückfinden können. Co-Trainer Tim Danneberg macht sich da keine Sorgen. Er berichtet in dieser Folge des Brückengeflüsters unter anderem...

  • warum ihn die Eindrücke aus dem Mannschaftstraining positiv für die nächste Partie des VfL Osnabrück gegen Hannover 96 stimmen,
  • welche Menschen ihn dazu gebracht haben, seine Profikarriere mit 33 Jahren zu beenden und eine Laufbahn als Coach einzuschlagen,
  • und was er aus der Vorbereitung auf die Trainer-B-Lizenz in Barsinghausen mitgenommen hat.

Das Bild ergänzen Alf Mintzel, der ehemaligen Spieler vom SV Wehen Wiesbaden, und Arne Sander, der mit Danneberg in Barsinghausen das Zimmer teilte. Außerdem mit im Studio: VfL-Fan Patrick Mörschel.

Dieses Mal zu Gast im Brückengeflüster bei Susanne Fetter und Benjamin Kraus (rechts): Tim Danneberg, der Co-Trainer des VfL Osnabrück und Fan Patrick Mörschel. Foto: Jörn Martens

Hat Ihnen das Brückengeflüster gefallen?

Fragen und Anregungen an die Redaktion können Sie hier loswerden oder sogar selbst als Gast bei der nächsten Aufzeichnung dabei sein. Nennen Sie einfach das Stichwort "Brückengeflüster"!
Außerdem erreichen Sie uns hier:
Facebook: @neueoz 
Twitter: @noz_de 
Whatsapp: 01579/2354197 
Telegram: NOZBot

Die nächste Folge

Das Brückengeflüster erscheint immer montags bei den Streamingdiensten Spotify, Deezer, Apple und Google Podcasts sowie hier auf noz.de. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN