Der lange Weg zur Platzreife Wie VfL-Profi Konstantin Engel ums Comeback kämpft und wo er entspannt

Harte Arbeit im Trainings- und Rehazentrum centrumed am Schölerberg: Konstantin Engel mit Athletiktrainer Lukas Grimm. Foto: Helmut KemmeHarte Arbeit im Trainings- und Rehazentrum centrumed am Schölerberg: Konstantin Engel mit Athletiktrainer Lukas Grimm. Foto: Helmut Kemme

Osnabrück. Am 24. April 2019 brach sich Konstantin Engel im Spiel des VfL Osnabrück beim SV Drochtersen/Assel das Schien- und Wadenbein. Eine der schwersten Verletzungen im Sport. Nun kämpft sich der Defensiv-Allrounder durch die Reha, um endlich wieder auf dem Platz zu stehen. Aber man muss Geduld haben, weiß er.

Sunt velit eveniet omnis. Harum aut laudantium dolorem ipsa et. Illum sed beatae molestias ex est. Voluptas iste voluptatem fugiat deleniti adipisci non pariatur. Ratione velit sit quia ipsum. Distinctio expedita quia fugiat accusantium provident natus consequatur reiciendis. Laudantium aut aliquid aut ut. Nihil voluptas id ad quidem vel. Atque officiis ab vel delectus qui. Voluptatibus iure voluptates exercitationem adipisci officiis voluptatem accusantium. Iusto nemo quia dolorem rerum.

Similique tenetur consequatur eos debitis. Qui tempora quaerat et quisquam. Asperiores occaecati fugit delectus voluptas at aut saepe. Eaque sequi ut similique odit unde. Dolorem sed itaque asperiores in mollitia. Dolore non ut eius porro ea beatae.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN