Schiedsrichter Ittrich leitet Montagsspiel VfL Osnabrück: Neuzugang van Aken ist Kader-Kandidat für Darmstadt-Spiel

Will sich schnell integrieren: VfL-Neuzugang Joost van Aken. Foto: Helmut KemmeWill sich schnell integrieren: VfL-Neuzugang Joost van Aken. Foto: Helmut Kemme
Helmut Kemme

Osnabrück. Leicht reduziertes Programm am Donnerstag bei den Profis des Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück: Nach zwei Einheiten plus Testspiel am Mittwoch wurde für den Donnerstag das angedachte zweite Training gestrichen. Erkenntnisse des Tages: Niklas Schmidt fehlt auch am Montag gegen Darmstadt - und Neuzugang Joost van Aken dürfte eine Option für den Kader sein.

"Joost hat uns gesagt, dass er aktuell topfit ist: Er hat in England die ganze Vorbereitung mitgemacht und auch die Testspiele bei Sheffield", sagt VfL-Trainer Daniel Thioune über die prinzipielle Einsatzfähigkeit des Linksverteidigers, den

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN