Protest gegen Montagsspiele VfL Osnabrück: Stimmungsboykott der Ultras in der ersten Halbzeit gegen Darmstadt

Das letzte Montagsspiel in der 3. Liga an der Bremer Brücke gewann der VfL Osnabrück im November 2018 gegen den KFC Uerdingen. Foto: Helmut KemmeDas letzte Montagsspiel in der 3. Liga an der Bremer Brücke gewann der VfL Osnabrück im November 2018 gegen den KFC Uerdingen. Foto: Helmut Kemme
Helmut Kemme

Osnabrück. Ihre Abschaffung ist beschlossene Sache - aber aktuell sind die noch da: Die Montagsspiele in der Fußball-Bundesliga. Am kommenden Montag um 20.30 Uhr muss der VfL Osnabrück gegen den SV Darmstadt 98 in der 2. Bundesliga antreten - Grund genug für die Ultra-Gruppierung Violet Crew, in der ersten Halbzeit auf koordinierte Unterstützung und Anfeuerung der eigenen Mannschaft zu verzichten.

"Wir lehnen Montagsspiele kategorisch ab! Daher werden wir am kommenden Montag erneut unsere Ablehnung gegenüber Montagsspielen ins Stadion tragen. Wir werden nicht das schmückende Beiwerk für Live-Übertragungen sein, die in ihrer Ents

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN