Der Tag beim VfL Osnabrück VfL Osnabrück: Spontanes Testspiel gegen den SC Wiedenbrück

Ab heute wird wieder trainiert beim Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück. Foto: imago images/osnapixAb heute wird wieder trainiert beim Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück. Foto: imago images/osnapix

Osnabrück. Doppelschicht für die Fußballprofis des VfL Osnabrück: Nach dem wohlverdienten freien Dienstag beginnt heute die Vorbereitung auf das Montagsspiel an der Bremer Brücke gegen Darmstadt 98 - und es gibt ein spontan anberaumtes Testspiel. Was sonst noch aktuell rund um den VfL passiert, erfahren Sie hier.

Testspiel gegen Wiedenbrück: Der VfL Osnabrück hat für heute kurzfristig ein Testspiel gegen den SC Wiedenbrück vereinbart. Ausgetragen wird die Partie ab 19 Uhr auf Platz 2 an der Illoshöhe. Die Gäste sind nach dem Abstieg aus der Regionalliga West in der Oberliga Westfalen aktiv und haben sich am 1. Spieltag 1:1 vom FC Gütersloh getrennt. Im Kader der Wiedenbrücker stehen die Ex-Osnabrücker Daniel Latkowski, Viktor Maier und Robin Twyrdy sowie der Ex-Lotter Oliver Zech

Training: Heute wird zweimal geübt: Vormittags (8.45 Uhr/9.30 Uhr) gibt es in zwei Gruppen Stabilisations- und Athletiktraining, um 15 Uhr geht es auf den Platz an der Illoshöhe. 

Auftakt für die Vfl-Jugend: Am Wochenende sind die ersten Nachwuchsteams im Einsatz, eine Woche später geht es für alle richtig los. hier eine erste Bestandsaufnahme aus dem Nachwuchsleistungszentrum.

Neues Format auf die Ohren: Der neue NOZ-Podcast "Brückengeflüster" geht in die 3. Runde. Diesmal zu Gast: Lothar Gans. Der 66-Jährige kennt den VfL wie kaum ein anderer. Als Spieler absolvierte er insgesamt 293 Spiele in der 2. Bundesliga für die Lila-Weißen. Später war er unter anderem als Manager, Trainer, Geschäftsführer und Sportkoordinator tätig. Mit ihm und VfL-Fan Frank Hörnschemeyer sprachen die NOZ-Redakteure Harald Pistorius und Stefan Alberti über die knappe 2:3-Niederlage gegen RB Leipzig. Der Podcast ist hier abrufbar - auch die ersten beiden Folgen gibt es hier zum Nachhören. 

Dercho direkt: Die Kolumne des Ex-VfL-Profis Alexander Dercho beschäftigt sich auch mit dem Pokalspiel gegen RB Leipzig. Seine Sicht der Dinge ist hier nachzulesen. 

Außenansicht von Guido Schäfer: Der Ex-Profi von Mainz 05 und heutige Sportredakteur der Leipziger Volkszeitung schreibt hier über die Bremer Brücke. 

Tickets: Für die Spiele in der 2. Bundesliga gegen den SV Darmstadt 98 (19. August, 20.30 Uhr) und den Karlsruher SC (1. September, 13.30 Uhr) gibt es Eintrittskarten im Fanshop an der Bremer Brücke, im Sporthaus L&T, über die Ticket-Hotline 01806 771899, den Online-Shop sowie in den externen Vorverkaufsstellen.

Mitgliederturnier: Die Feierlichkeiten zum 120. Geburtstag gehen am 7. September in die nächste Runde mit einem Fußballturnier auf Kleinfeld auf der Illoshöhe für alle VfL-Mitglieder ab 16 Jahren. Anmeldeformulare - egal ob als Einzelspieler oder gleich als Mannschaft mit sieben Spielern - gibt es hier.

Mit dem Fanbus nach Nürnberg: Die VfL-Fanabteilung plant aktuell mindestens einen Doppeldecker für die Fahrt zum Auswärtsspiel nach Nürnberg ein. Ab sofort können Anmeldungen aus organisatorischen Gründen nur noch per E-Mail an auswaertsfahrten@vfl-fanabteilung.de angenommen werden -  anschließend gibt es alle Informationen und die Bankdaten für die Überweisung. Die Eckdaten zur Fahrt: Abfahrt: 25.08. – 04:30 Uhr (Westtribüne); Preise: 45 Euro bzw. 40 Euro (für Mitglieder der Fanabteilung).

U18-Fahrt nach Nürnberg: Die nächste zweitägige alkohol- und nikotinfreie U18-Fahrt zum Auswärtsspiel des VfL steht an: Am Sonntag, den 25.08.2019 um 13:30 Uhr trifft der VfL auf den 1. FC Nürnberg - und das Fanprojekt bringt minderjährige VfL-Anhänger hin. Treffpunkt ist bereits am Samstag (24.08.) um 9 Uhr am Fanprojekt in der Teutoburger Straße, die Rückkehr ist am Sonntag gegen 21 Uhr ebenfalls am Fanprojekt geplant. Die Kosten belaufen sich für die Hin- und Rückfahrt, Übernachtung, Eintrittskarte und Rahmenprogramm auf 40 Euro. Anmeldungen werden bis zum 21.08.2019 unter fanprojekt@osnabrueck.de entgegengenommen. 

Blutspende: Am Donnerstagnachmittag (15. August, ab 14.30 Uhr) haben alle Osnabrücker wieder die Möglichkeit, in den Räumlichkeiten der Bremer Brücke Blut zu spenden und so Leben zu retten. Das Deutsche Rote Kreuz hat erneut einen Blutspendetag in den VIP-Räumlichkeiten der Bremer Brücke organisiert. Von 14.30 Uhr bis 20 Uhr sind alle Osnabrückerinnen und Osnabrücker aufgerufen, dabei zu sein und ihren Teil zur Lebensrettung beizutragen. Für die leibliche Verpflegung ist gesorgt. Der VfL bittet alle Teilnehmer darum, an den Personalausweis denken. Der Zugang erfolgt über die Scharnhorststraße beim Eingang zum VIP-Bereich der Bremer Brücke.

Die nächsten Pflichtspiele:

  • 19. August (Montag, 20.30 Uhr): VfL Osnabrück - Darmstadt 98 (3. Spieltag)
  • 25. August (Sonntag, 13.30 Uhr): 1. FC Nürnberg - VfL Osnabrück (4. Spieltag)
  • 1. September (Sonntag, 13.30 Uhr): VfL Osnabrück - Karlsruher SC (5. Spieltag)
  • 15. September (Sonntag, 13.30 Uhr): Erzgebirge Aue - VfL Osnabrück (6. Spieltag)
  • 22. September (Sonntag, 13.30 Uhr): VfL Osnabrück - FC St. Pauli (7. Spieltag)
  • 27. September (Freitag, 18.30 Uhr): SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück (8. Spieltag)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN