Kurzfristige Maßnahmen kosten zwei Millionen So will der VfL die Bremer Brücke zweitligatauglich machen

Charmant, aber in die Jahre gekommen: das Stadion Bremer Brücke des VfL Osnabrück. Foto: André HavergoCharmant, aber in die Jahre gekommen: das Stadion Bremer Brücke des VfL Osnabrück. Foto: André Havergo

Osnabrück. Die Anforderungen an das Stadion Bremer Brücke für die 2. Bundesliga kann der VfL nur dann kurzfristig erfüllen, wenn der Aufsteiger der Deutschen Fußball-Liga eine sattelfeste Planung für eine grundlegende Beseitigung aller Defizite vorlegt.

Error possimus velit nesciunt sint. Sequi est omnis odit quo. Nobis incidunt et officiis a. Nulla doloribus harum consequatur aut qui.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN