Enthüllung am Samstag an der Bremer Brücke Geschenk für den VfL Osnabrück: Goldene Skulptur zum 120. Geburtstag

Stolz auf ihre gemeinsame Arbeit: Die KME-Auszubildenden Juri Hirsch und Timo Schenfisch, KME-Betreuer Friedhelm Kaiser (hinten) sowie Janno Christ, Anes Drustinac, Lukas Brennecke und Youssef Al Dahabi von der Thomas-Morus-Schule. Ihre ebenfalls beteiligten Mitschüler Lukas Heuberger und Niklas Hinnenkamp sind nicht auf dem Bild. Foto: Gert WestdörpStolz auf ihre gemeinsame Arbeit: Die KME-Auszubildenden Juri Hirsch und Timo Schenfisch, KME-Betreuer Friedhelm Kaiser (hinten) sowie Janno Christ, Anes Drustinac, Lukas Brennecke und Youssef Al Dahabi von der Thomas-Morus-Schule. Ihre ebenfalls beteiligten Mitschüler Lukas Heuberger und Niklas Hinnenkamp sind nicht auf dem Bild. Foto: Gert Westdörp
Gert Westdörp

Osnabrück . Außergewöhnliches Projekt, sehenswertes Ergebnis: Der VfL Osnabrück bekommt zum 120. Geburtstag eine 150 Kilogramm schwere Kupferskulptur. Am Samstag um 12 Uhr wird das Kunstwerk vor der Geschäftsstelle an der Bremer Brücke aufgestellt. Wer steckt hinter der Idee und ihrer Umsetzung?

Die Initiatoren des Projekts: VfL-Aufsichtsratmitglied Sebastian Kotte, KME-Ausbildungsleiter Lars Schönball, Stiftungsvorstand Johannes Rahe von der Initiative Generationenwerkstatt und VfL-Vizepräsident Freddy Fenkes. Foto: Gert WestdörpD

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN