Der Tag beim VfL Osnabrück Der Countdown für den VfL läuft: Noch drei Tage bis zum Münster-Spiel

Meine Nachrichten

Um das Thema VfL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bittet heute zur vormittäglichen Trainingseinheit: VfL-Coach Daniel Thioune. Foto: osnapixBittet heute zur vormittäglichen Trainingseinheit: VfL-Coach Daniel Thioune. Foto: osnapix

Osnabrück. Während VfL-Coach Daniel Thioune sein Team mit einer Trainingseinheit auf das Spiel in Münster vorbereitet, feiern an diesem Mittwoch zwei ehemalige Lila-Weiße Geburtstag.

Training: VfL-Trainer Daniel Thioune bittet am Mittwoch um 10 Uhr zum Training. Der Coach geht davon aus, dass Ulrich Taffertshofer, Marcos Álvarez und Sebastian Klaas wieder unter voller Belastung trainieren können. Das Trio wurde am Dienstag wegen ,,kleinerer Wehwechen" etwas geschont. Ähnlich schätzt Thioune die Personalien Konstantin Engel (Schulterbeschwerden) und Steffen Tigges (muskuläre Probleme) ein. Dieses Duo konnte in den vergangenen Tagen ebenfalls nur dosiert am Übungsbetrieb teilnehmen.

Glückwunsch! Die ehemaligen VfL-Spieler Ronald Maul (heute Geschäftsführer beim SV Meppen) und Heiko Venzke feiern heute Geburtstag. Maul wird 46 Jahre alt, Venzke darf auf 54 Lebensjahre zurückblicken.

Das Derby in Münster: Nach Großaspach ist vor Münster: Für das Derby (16. Februar, 14 Uhr) sind 1500 Stehplatzkarten ausverkauft. Die Fanabteilung bietet Busfahrt und Ticket für 25 Euro (für Mitglieder der Fanabteilung: 20 Euro) an. Anmeldungen sind gegen Barzahlung im Fanshop am Stadion möglich oder per E-Mail an die Fanabteilung.

Heimspiel gegen Halle: Für das Heimspiel gegen den Halleschen FC (23. Februar, 14 Uhr) gibt es Karten im Fanshop an der Bremer Brücke, im L&T Sporthaus, über die Ticket-Hotline und den Online-Shop.

Auswärtskarten für Köln: Im Fanshop am Stadion gibt es Karten für die Partie bei Fortuna Köln (12. März, 19 Uhr). Regulär kosten sie 13 Euro. 50 ermäßigte Plätze gibt es für jeweils 11 Euro.

Die nächsten Spiele:

  • Samstag, 16. Februar (14 Uhr): Preußen Münster - VfL (24. Spieltag)     
  • Samstag, 23. Februar (14 Uhr): VfL - Hallescher FC (25. Spieltag)     
  • Samstag, 2. März (14 Uhr): Karlsruher SC - VfL (26. Spieltag)     
  • Samstag, 9. März (14 Uhr): VfL - FSV Zwickau (27. Spieltag)     
  • Dienstag, 12. März (19 Uhr): Fortuna Köln - VfL (28. Spieltag)     
  • Samstag, 16. März (14 Uhr): VfL - FC Carl Zeiss Jena (29. Spieltag)     
  • Sonntag, 24. März (13 Uhr): 1. FC Kaiserslautern - VfL (30. Spieltag)     
  • Montag, 1. April (19 Uhr): VfL - Sportfreunde Lotte (31. Spieltag)     
  • Sonntag, 7. April (14 Uhr): VfL - Eintracht Braunschweig (32. Spieltag) 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN