Der Tag beim VfL Osnabrück VfL-Programm mit Training, Gerichtstermin und TV-Abend

Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema VfL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Muss pausieren: Konstantin Engel. Foto: osnapixMuss pausieren: Konstantin Engel. Foto: osnapix

Osnabrück. Training, TV-Schulung – und ein Gerichtstermin: Das Programm beim VfL Osnabrück ist an diesem Dienstag sehr abwechslungsreich.

Training: VfL-Trainer Daniel Thioune bittet heute um 9.30 und 15 Uhr zum Training. Geschont werden noch Konstantin Engel (Schulterprobleme) und Steffen Tigges (muskuläre Probleme). Am Abend will sich das Team gemeinsam die TV-Übertragung des Drittliga-Nachholspiels zwischen dem FSV Zwickau und dem Karlsruher SC anschauen.

Gerichtstermin: An diesem Dienstag (10 Uhr) verhandelt das Osnabrücker Landgericht weiter im Berufungsverfahren gegen VfL-Kapitän Marc Heider und die beiden ehemaligen Osnabrücker Fußballprofis Tobias Willers und Addy Menga wegen des Vorwurfs der versuchten Erpressung. Vier Zeugen sollen heute vernommen werden.

Das Derby in Münster: Nach Großaspach ist vor Münster: Für das Derby (16. Februar, 14 Uhr) sind 1500 Stehplatzkarten ausverkauft. Die Fanabteilung bietet Busfahrt und Ticket für 25 Euro (für Mitglieder der Fanabteilung: 20 Euro) an. Anmeldungen sind gegen Barzahlung im Fanshop am Stadion möglich oder per E-Mail an die Fanabteilung.   

Heimspiel gegen Halle: Für das Heimspiel gegen den Halleschen FC (23. Februar, 14 Uhr) gibt es Karten im Fanshop an der Bremer Brücke, im L&T Sporthaus, über die Ticket-Hotline und den Online-Shop.

Auswärtskarten für Köln: Im Fanshop am Stadion gibt es Karten für die Partie bei Fortuna Köln (12. März, 19 Uhr). Regulär kosten sie 13 Euro. 50 ermäßigte Plätze gibt es für jeweils 11 Euro.

Die nächsten Spiele:

  • Samstag, 16. Februar (14 Uhr): Preußen Münster - VfL (24. Spieltag)    
  • Samstag, 23. Februar (14 Uhr): VfL - Hallescher FC (25. Spieltag)    
  • Samstag, 2. März (14 Uhr): Karlsruher SC - VfL (26. Spieltag)    
  • Samstag, 9. März (14 Uhr): VfL - FSV Zwickau (27. Spieltag)    
  • Dienstag, 12. März (19 Uhr): Fortuna Köln - VfL (28. Spieltag)    
  • Samstag, 16. März (14 Uhr): VfL - FC Carl Zeiss Jena (29. Spieltag)    
  • Sonntag, 24. März (13 Uhr): 1. FC Kaiserslautern - VfL (30. Spieltag)    
  • Montag, 1. April (19 Uhr): VfL - Sportfreunde Lotte (31. Spieltag)    
  • Sonntag, 7. April (14 Uhr): VfL - Eintracht Braunschweig (32. Spieltag)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN