Der Tag beim VfL Osnabrück Heute Training und Autogrammstunde mit zwei Profis

Von Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema VfL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

VfL-Kapitän Marc Heider (rechts) ist an diesem Samstag zusammen mit Bashkim Renneke bei einer Autogrammstunde im L&T-Sporthaus. Foto: imago/Noah WedelVfL-Kapitän Marc Heider (rechts) ist an diesem Samstag zusammen mit Bashkim Renneke bei einer Autogrammstunde im L&T-Sporthaus. Foto: imago/Noah Wedel

Osnabrück. Am Tag nach der 0:2-Niederlage gegen die SG Sonnenhof Großaspach und der "Lila-weißen Nacht" ist keine Zeit für einen großen Kater beim VfL Osnabrück. Am Vormittag wird trainiert, am Nachmittag steht für zwei Profis eine Autogrammstunde an.

Training: An diesem Samstag hat Trainer Daniel Thioune um 10 Uhr die übliche Regenerationseinheit nach einem Spieltag angesetzt. Heißt: Die Spieler mit wenig oder ohne Einsatzzeit sind etwas härter gefordert. Für alle anderen wird die Belastung gedrosselt. Die "Lila-weiße Nacht" am Vorabend hat keine Auswirkungen auf den Trainingsbetrieb. Die Vereinsparty ist ja "sportlich für uns ohne Relevanz", sagte Trainer Daniel Thioune am Freitagabend. Egal ob Sieg oder Niederlage, ob Party oder nicht: Das sportliche Programm steht unbeirrbar im Mittelpunkt beim VfL.

Autogrammstunde: Kapitän Marc Heider und Bashkim Renneke sind heute von 13 bis 14 Uhr im Sporthaus L&T in Osnabrück zu Gast. Die VfL-Profis stehen für Autogramm- und Fotowünsche zur Verfügung.

Das Derby in Münster: Nach Großaspach ist vor Münster: Für das Derby (16. Februar, 14 Uhr) sind 1500 Stehplatzkarten ausverkauft. Die Fanabteilung bietet Busfahrt und Ticket für 25 Euro (für Mitglieder der Fanabteilung: 20 Euro) an. Anmeldungen sind gegen Barzahlung im Fanshop am Stadion möglich oder per E-Mail an die Fanabteilung. 

Heimspiel gegen Halle: Für das Heimspiel gegen den Halleschen FC (23. Februar, 14 Uhr) gibt es Karten im Fanshop an der Bremer Brücke, im L&T Sporthaus, über die Ticket-Hotline und den Online-Shop.

Auswärtskarten für Köln: Im Fanshop am Stadion gibt es Karten für die Partie bei Fortuna Köln (12. März, 19 Uhr). Regulär kosten sie 13 Euro. 50 ermäßigte Plätze gibt es für jeweils 11 Euro.

Die nächsten Spiele:

  • Samstag, 16. Februar (14 Uhr): Preußen Münster - VfL (24. Spieltag)  
  • Samstag, 23. Februar (14 Uhr): VfL - Hallescher FC (25. Spieltag)  
  • Samstag, 2. März (14 Uhr): Karlsruher SC - VfL (26. Spieltag)  
  • Samstag, 9. März (14 Uhr): VfL - FSV Zwickau (27. Spieltag)  
  • Dienstag, 12. März (19 Uhr): Fortuna Köln - VfL (28. Spieltag)  
  • Samstag, 16. März (14 Uhr): VfL - FC Carl Zeiss Jena (29. Spieltag)  
  • Sonntag, 24. März (13 Uhr): 1. FC Kaiserslautern - VfL (30. Spieltag)  
  • Montag, 1. April (19 Uhr): VfL - Sportfreunde Lotte (31. Spieltag)  
  • Sonntag, 7. April (14 Uhr): VfL - Eintracht Braunschweig (32. Spieltag)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN