Der Tag beim VfL Osnabrück Gratulationen und Wünsche für Alexander Dercho zum 32.

Meine Nachrichten

Um das Thema VfL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bleibt optimistisch: VfL-Profi Alexander Dercho, der an diesem Montag 32 Jahre alt wird. Foto:  osnapix / TitgemeyerBleibt optimistisch: VfL-Profi Alexander Dercho, der an diesem Montag 32 Jahre alt wird. Foto: osnapix / Titgemeyer

Osnabrück. Was ihm wohl alle Freunde, Kollegen und Fans wünschen, liegt gerade jetzt auf der Hand: Alexander Dercho feiert an diesem Montag seinen 32. Geburtstag. Der Linksverteidiger kämpft weiter um sein Comeback, muss aber derzeit pausieren.

Training: Der Countdown für das Spiel am Samstag (Anstoß: 14 Uhr) gegen den SV Meppen beginnt nach dem trainingsfreien Montag am Dienstag mit dem sogenannten Traniningstag, den Funktionsteam und alle Spieler auf der Illoshöhe verbringen und dabei zwei Einheiten auf dem Platz sowie Einzel- und Gruppengespräche absolvieren. 

Die weiteren Termine in dieser Woche: Mittwoch 9 Uhr, Donnerstag und Freitag jeweils um 14 Uhr. 

VfL-Fans gegen Rassismus am Ball: Rund um die Partie gegen den SV Meppen veranstaltet das Fanprojekt eine Projektwoche zur nationalsozialistischen Vergangenheit des Vereins. Los geht es am Donnerstag (24. Januar, 19 Uhr, Stadion Bremer Brücke) mit einer Lesung von Dietrich Schulze-Marmeling und Heiko Schulze zum Thema „Lila-weiß in brauner Zeit“. Es folgt ein öffentlicher Stolpersteingang durch den Schinkel am Sonntag (27. Januar,  13 Uhr, Treffpunkt Ostkurve) und eine Veranstaltung im Rahmen des „Lernorts Bremer Brücke“ am 29. Januar. 

Tickets für das Derby gegen Meppen: Derzeit gibt es noch Karten - aber nicht merh besonders viele. Erhältlich sind sie im Fanshop an der Bremer Brücke, im L&T Sporthaus, über die Ticket-Hotline und den neuen Online-Shop unter www.vfl.de/ticketshop.

„Lila-weiße Nacht“: Die Vereinsparty, die im Herbst aus Termingründen nicht stattfinden konnte, wird am Freitag, 8. Februar, nachgeholt. Zuvor spielt der VfL um 19 Uhr zuhause gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Austragungsort der „Lila-weißen Nacht“ ist traditionell das Osnabrücker Alando Palais. Der Kartenvorverkauf hat noch nicht begonnen.

Ostercamp: Vom 15. bis 17. April richten die Lila-Weißen ein Ostercamp auf der Illoshöhe aus. Täglich finden zwei Trainingseinheiten statt. Teilnehmen können 100 Kinder von sieben bis zwölf Jahren. Im Preis von 149 Euro sind Mittagessen, ein Trikotsatz, ein Fußball und eine Freikarte für das Heimspiel gegen den VfR Aalen (noch nicht terminiert) enthalten. Teilnahmegutscheine sind im Fanshop an der Bremer Brücke erhältlich.

Die nächsten Termine:

Samstag, 26. Januar (14 Uhr): VfL Osnabrück - SV Meppen (21. Spieltag)  

Samstag, 2. Februar (14 Uhr): TSV 1860 München - VfL Osnabrück (22. Spieltag)

Freitag, 8. Februar (19 Uhr): VfL Osnabrück - SG Sonnenhof Großaspach (23. Spieltag)



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN