Impressionen aus Belek So bereitet sich der VfL Osnabrück auf die zweite Saisonhälfte vor

Meine Nachrichten

Um das Thema VfL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit Neuzugang Benjamin Girth bereitet sich der VfL Osnabrück vom 7. bis 13. Januar 2019 im türkischen Belek auf die Rückrunde der 3. Liga vor. Foto: osnapix/TitgemeyerMit Neuzugang Benjamin Girth bereitet sich der VfL Osnabrück vom 7. bis 13. Januar 2019 im türkischen Belek auf die Rückrunde der 3. Liga vor. Foto: osnapix/Titgemeyer   

Belek/Osnabrück. Mit einem Trainingslager in Belek macht sich der VfL Osnabrück vom 7. bis 13. Januar 2019 fit für die zweite Saisonhälfte. Schwitzen, sprinten, spielen, schießen: Hier gibt es Impressionen davon, wie es dem Tabellenführer der 3. Fußball-Liga während der ersten Trainingseinheiten in der Türkei ergeht.

Sechs Tage, neun Trainingseinheiten, zwei Testspiele: Die Fußballer des VfL Osnabrück haben während des Trainingslagers in Belek ein straffes Programm vor der Brust. Auf der einen Seite geht es für Trainer Daniel Thioune darum, seine Spieler für die zweite Saisonhälfte körperlich fit zu bekommen. Auf der anderen Seite feilt der 44-Jährige an der Spielanlage der Lila-Weißen. So arbeitete der Tabellenführer der 3. Liga in der Türkei verstärkt am Umschalt- und Konterspiel. Und ganz nebenbei geht es auch darum, Winterneuzugang Benjamin Girth, der in der vergangenen Spielzeit mit 19 Treffern zweitbester Torschütze der Liga wurde, auf und neben dem Platz ins Team zu integrieren.


Mit dem Derby gegen den SV Meppen beginnt für den VfL Osnabrück am Samstag, 26. Januar, 14 Uhr, vor heimischer Kulisse die zweite Saisonhälfte. Wie sich der VfL in der Türkei auf den Pflichtspielauftakt vorbereitet, zeigen die vielen Fotos unserer Bildergalerie.

Die besten Bilder des Trainingslagers:

Bis Sonntag, 13. Januar, ist der VfL noch in Belek zu Gast. Höhepunkt ist dabei das Testspiel gegen die Young Boys Bern am Samstag, 12. Januar. Angepfiffen wird die Partie um 16 Uhr Ortszeit, 14 Uhr deutscher Zeit. Hier in unserem Liveticker können Sie das Spiel verfolgen.



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN