Analyst mit Leidenschaft VfL-Assistent Polzin ist erst 28 – und schon seit zwölf Jahren Trainer

Fachgespräch in der Halbzeitpause: Assistent Merlin Polzin mit VfL-Chefcoach Daniel Thioune. Foto: Imago/Christoph WorschFachgespräch in der Halbzeitpause: Assistent Merlin Polzin mit VfL-Chefcoach Daniel Thioune. Foto: Imago/Christoph Worsch
Christoph Worsch

Osnabrück. Der VfL Osnabrück spielt nach der Pause oft erfolgreicher und besser. Das liegt auch daran, dass sich Trainer Daniel Thioune vor dem Gang in die Kabine mit einem jungen Mann austauscht. Der Mann heißt Merlin Polzin und ist seit dem 4. Oktober 2017, dem Tag der Amtsübernahme von Thioune, der Assistent des Cheftrainers.

Gerade 28 Jahre alt, aus Hamburg stammend. Lebt mit seiner Freundin in Osnabrück, steht mit seinem Lehramtsstudium kurz vor dem Abschluss. Und ist dem Fußball verfallen. Oder wie sonst könnte er einen Satz sagen wie diesen: „Mein Arbeitstag

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN