Der Tag beim VfL Osnabrück VfL Osnabrück richtet Blick auf Aalen

Meine Nachrichten

Um das Thema VfL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Spiel gewonnen, der Blick von Baskhim Renneke und der Mannschaft des VfL geht nach vorn. Foto: Helmut KemmeSpiel gewonnen, der Blick von Baskhim Renneke und der Mannschaft des VfL geht nach vorn. Foto: Helmut Kemme

Osnabrück. Ein Tag Regeneration nach dem Sieg im Topduell der 3. Fußball-Liga gegen den KFC Uerdingen musste genügen. Schließlich steht am Samstag schon das nächste Spiel des VfL Osnabrück in Aalen an. An diesem Mittwoch wird einmal trainiert.

Training: Am Freitag schon macht sich der VfL auf zum nächsten Liga-Spiel nach Aalen. Bis dahin stehen noch zwei Einheiten in Osnabrück auf dem Plan. An diesem Mittwoch lädt Trainer Daniel Thioune um 14 Uhr an die Illoshöhe.

Termin: An diesem Mittwoch findet um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) ) im VIP-Raum an der Bremer Brücke die Versammlung der Fußballabteilung statt. Eingeladen sind alle Mitglieder der Abteilung. 

Tickets günstiger: Für das letzte Heimspiel des Jahres gegen den SV Wehen Wiesbaden (8. Dezember, 14 Uhr) gibt es bis zum 11. November einen Rabatt im Vorverkauf. Sitzplätze gibt es ab 15 Euro, einen Stehplatz für 9 Euro. Ab dem 12. November gelten die Saison-Basispreise (Sitzplatz ab 19 Euro, Stehplatz 11 Euro).  

Cottbus-Tickets: Am 24. November kommt es zur Rückkehr von Claus-Dieter Wollitz an die Bremer Brücke. Eintrittskarten für das Spiel gegen Energie Cottbus sind weiterhin erhältlich. Es gelten die Basispreise für alle Tribünenbereiche.

Jahreshauptversammlung: Die Einladungen zur Jahreshauptversammlung sind verschickt. Die VfLer treffen sich am 25. November 2018 (Sonntag, 11 Uhr) in der Osnabrück-Halle (Raum Derby). Hier geht´s zur Tagesordnung. 

Test in Duisburg: In der Länderspielpause testet der VfL beim Zweitligisten MSV Duisburg. Die Partie wird am Freitag, 16. November (14 Uhr), auf dem Trainingsgelände des MSV (Westenderstraße 16) angepfiffen. Das Spiel ist öffentlich, der Eintritt ist frei. 

Die nächsten Termine:

Samstag, 10. November (14 Uhr): VfR Aalen - VfL Osnabrück (15. Spieltag)

Freitag, 16. November (14 Uhr): MSV Duisburg - VfL Osnabrück (Testspiel)

Samstag, 24. November (14 Uhr): VfL Osnabrück - Energie Cottbus (16. Spieltag)

Montag, 3. Dezember (19 Uhr): Hansa Rostock - VfL Osnabrück (17. Spieltag)

Samstag, 8. Dezember (14 Uhr): VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden (18. Spieltag)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN