zuletzt aktualisiert vor

Testspiel kurzfristig angesetzt VfL Osnabrück empfängt am Donnerstag Borussia Dortmund

Meine Nachrichten

Um das Thema VFL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mario Götze kommt mit Borussia Dortmund am Donnerstag, 6. September, für ein Testspiel an die Bremer Brücke nach Osnabrück. Foto: dpa/David InderliedMario Götze kommt mit Borussia Dortmund am Donnerstag, 6. September, für ein Testspiel an die Bremer Brücke nach Osnabrück. Foto: dpa/David Inderlied

Osnabrück. Lila-Weiß trifft auf Schwarz-Gelb: Borussia Dortmund ist am Donnerstag, 6. September, an der Bremer Brücke zu Gast. Der VfL Osnabrück und der Bundesligist vereinbarten kurzfristig ein Testspiel.

Prominenter Besuch an der Bremer Brücke: Wie das Fußballfachmagazin "Kicker" in seiner Montagsausgabe berichtet, haben sich der VfL Osnabrück und Borussia Dortmund darauf verständigt, am Donnerstag, 6. September, ein Testspiel an der Bremer Brücke zu bestreiten. Anstoß der Begegnung ist um 19 Uhr.

Mario Götze steht im Fokus

Wegen der Länderspiele pausiert der Spielbetrieb in Deutschlands Profiligen am kommenden Wochenende. In der kurzfristig angesetzten Partie zwischen den Lila-Weißen und dem BVB werden auf Dortmunder Seite einige Nationalspieler fehlen. Dennoch reist der Champions-League-Sieger von 1997 mit vielen Stars an. Im Fokus stehen dabei vor allem Mario Götze, der in den ersten beiden Bundesliga-Spielen der Saison nicht zum Einsatz kam und Paco Alcácer. Der spanische Neuzugang des BVB wird in Osnabrück zum ersten Mal das schwarz-gelbe Trikot der Borussia tragen.

Highlight an der Bremer Brücke

Für den stark in die Spielzeit gestarteten VfL und seine Fans ist es zu Hause nach dem Last-Minute-Remis gegen 1860 München und dem Derby-Sieg gegen Preußen Münster das nächste Highlight der noch jungen Saison. Borussia Dortmund ist den Osnabrückern gut in Erinnerung geblieben. Es war der 27. Oktober 2009, als Angelo Barletta sich und den VfL Osnabrück in die Geschichtsbücher eingetragen hatte. Zwei Treffer, darunter ein Fallrückzieher-Tor, gelangen dem Abwehrspieler beim 3:2-Sieg im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den BVB – der wohl größte Erfolg in der jüngeren Geschichte des VfL Osnabrück.

Bestätigung des VfL folgt am Nachmittag

Indes hat der VfL das Testspiel gegen Borussia Dortmund noch nicht offiziell bestätigt. Via Twitter teilte der Verein seinen Fans allerdings vielsagend mit: "Am Donnerstag habt ihr ein 'Date' an der Brücke – genaue Infos folgen am frühen Nachmittag." Vermutlich gibt der VfL dann auch bekannt, wie teuer die Tickets für das attraktive Match sind.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN