Agu oder Ajdini hinten rechts? VfL-Trainer Thioune freut sich auf schwere Entscheidungen vor Aue-Spiel

Von Johannes Kapitza | 13.09.2019, 20:36 Uhr

Es sind nicht nur die Vereinsfarben Lila und Weiß, die die Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück und der FC Erzgebirge Aue gemein haben. „Sie spielen mutigen Fußball, aber arbeiten auch mit sehr viel Leidenschaft gegen den Ball. Es gibt Vieles, was uns ähnelt“, sagt VfL-Trainer Daniel Thioune vor dem Duell am Sonntag (13.30 Uhr) in Sachsen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche