1:1 zum Saisonstart in Fürth Erst fast ein Debakel, dann war für den VfL sogar der Sieg drin

Von Johannes Kapitza | 20.09.2020, 21:14 Uhr

Der erste Punkt der Saison ist sicher: Die Fußballer des VfL Osnabrück haben zum Zweitligastart ein 1:1 von der Spielvereinigung Greuther Fürth mit nach Hause genommen – und einige Erkenntnisse, woran sie noch arbeiten müssen. In der ersten Halbzeit schrammten sie an einem Debakel vorbei, in der zweiten war sogar der Sieg drin.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden