Englische Woche endet mit Heimspiel VfL-Trainer Thioune: Regensburg kriegt noch mal alles, was wir haben

Von Johannes Kapitza | 28.05.2020, 20:06 Uhr

Der Sieg bei der Spvg. Greuther Fürth hat bei den Zweitliga-Fußballern des VfL Osnabrück für einen Moment der Erleichterung gesorgt – mehr aber auch nicht. „Nichts ist älter als der Erfolg von gestern“, sagt Trainer Daniel Thioune, weshalb das 2:0 in Franken schon auf der Rückfahrt am Mittwoch keine Rolle mehr spielte. Stattdessen gab es Videomaterial über den nächsten Gegner: Am Freitag (18.30 Uhr) gastiert der SSV Jahn Regensburg an der Bremer Brücke.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden