Kaderplanung für die Saison 2019/20 VfL Osnabrück: Wer kommt, wer bleibt, wer geht

Von Harald Pistorius | 08.06.2019, 11:45 Uhr

Die einen sorgen sich, weil erst drei Transfers vollzogen sind. Die anderen sind ganz ruhig, weil sie der Arbeit von Sportdirektor Benjamin Schmedes und Trainer Daniel Thioune vertrauen. So oder so: Knapp zwei Wochen vor dem Trainingsstart diskutieren die Fans die Kaderbildung und die Transferaktivitäten des VfL Osnabrück, der Ende Juli in die 2. Bundesliga startet.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.