Herausforderer, aber auch Kollege Wie VfL-Torwart Kühn mit seiner Reservistenrolle umgeht

Von Johannes Kapitza | 26.02.2019, 18:28 Uhr

Er sieht die meisten Spiele nur von der Bank, aber zur Resignation gibt es bei Philipp Kühn keinen Grund: Der Ersatztorwart des VfL Osnabrück weiß, wie schnell es gehen und wie unverhofft er auf dem Platz stehen kann – also nimmt er weiter geduldig die Rolle des Herausforderers an.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden