Weitere Untersuchungen Noch weitere VfL-Sorgenkinder? Körber, Gugganig und van Aken angeschlagen

Von Stefan Alberti | 25.08.2019, 20:58 Uhr

Drei neue VfL-Sorgenkinder? Und dann auch noch drei Sorgenkinder aus der Defensive: Torwart Nils Körber sowie die Innenverteidiger Lukas Gugganig und Joost van Aken mussten in Nürnberg verletzt ausgewechselt werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden